Gesichtspflege in der kalten Jahreszeit – Schaebens Winterzauber Maske im Test

Draußen ist es nass und es wird immer kälter. Drinnen drehen wir die Heizung auf, um uns pudelwohl zu fühlen. Nur eine macht diese „klimatischen Strapazen“ nicht ohne weiteres mit: unsere Haut. An der einen Stelle ist sie staubtrocken, an der anderen total fettig und zwischendrin kehrt die Pubertät zurück. Mit dem unangenehmen Spannungsgefühl wollen wir gar nicht erst anfangen. Der Winter ist vor allem für unsere Gesichtshaut eine echte Strapaze, so braucht wintergeplagte Haut Pflege. Abhilfe und Beruhigung verschaffen Gesichtsmasken. Sie wirken ausgleichend und geben unserer Haut zurück was ihr genommen wurde. So möchte ich schon zu Beginn der kalten Jahreszeit etwas Gutes tun und probiere die Winterzauber Maske von Schaebens. Diese hat der Kosmetikhersteller zusammen mit den Beauty-Experten des Magazin freundin entwickelt.

Also los geht es mit dem Express-Gesichts-Wellness

Die Verpackung ist in zwei Teile unterteilt, welche sich problemlos voneinander trennen lassen. Schon beim Öffnen kommt einem der angenehme Duft von Mandeln, Wallnüssen und Sheabutter (Afrikanischer Butterbaum) entgegen und verführt einen sofort in die schöne Winterzeit. So verspricht Schaebens durch pflanzliche Öle eine intensive Hautpflege und -entspannung. Na, schauen wir mal, ob ich diese Gesichtspflege bestätigen kann!?

Bild 1
Schon beim Öffnen ein angenehmes Gefühl: der Duft von Mandeln, Wallnüssen und Sheabutter © Lars Wars

Vor dem Auftragen der Maske reinige ich gründlich die Gesichtshaut. Nun kann die zart-rosa Mixtur gleichmäßig auf die Haut aufgetragen werden; dabei Partien wie Augen, Mund und Lippen aussparen. Wer mag, kann um das Gefühl zu verstärken die Maske mit leicht kreisenden Fingern einmassieren. Schon beim Auftragen spüre ich das seidig-weiche Gefühl der würzig-fruchtigen Aromen. Nun lasse ich die Maske 5-10 Minuten einwirken und nutze die paar Minuten zum Entspannen. Nach der Einwirkungszeit lässt sich die Mixtur ganz einfach einmassieren, wer dies nicht mag kann auch einfach mit einem Kosmetiktuch den Rest abwischen.

Bild 2
Lars Meinung: “Brennt nicht und riecht mega lecker!” © Lars Wars

Das Ergebnis: Seidig-weiche Haut

Schon nach der ersten Anwendung fühlt sich meine Haut weicher und entspannt an. Sie sieht zu dem auch gereinigt aus. Ich bin mit der Winterzauber Maske von Schaebens sehr zu frieden. Ich habe eine sehr empfindliche Gesichtshaut und habe die Anwendung sehr gut vertragen. So sind bei mir keine Rötungen oder Hautunverträglichkeiten aufgetreten. Schön hätte ich jedoch ein paar leichte Peeling-Partikel zur Einmassur gefunden. Jedoch tut das Fehlen dieser der Wirkung und dem Feeling der Maske keinen Abbruch. Die Winterzauber Maske sowie auch andere Schaebens-Masken gibt es u.a. bei dm-Drogeriemarkt für unter 1 EUR. Wie wir finden: ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Ich werde jetzt in den kalten Monaten meiner Haut öfter mal einen Winterzauber-Wellness-Moment können, denn die tolle Mischung aus Sheabutter, Walnussöl und Mandelöl entspannt nicht nur die Haut, sondern weckt auch vorweihnachtliche Stimmung.

© Titelbild: Lars Wars; © Bild 1-2: Lars Wars

Advertisements

2 thoughts on “Gesichtspflege in der kalten Jahreszeit – Schaebens Winterzauber Maske im Test

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s